• Julia

Nominierung von move4sustainability bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit

Ein wahrer Grund zum Feiern: move4sustainability wurde im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit von Nachhaltiges Österreich als eines der zehn Highlights von insgesamt über 300 Beiträgen nominiert! Was die Aktionstage sind und warum auch du in Aktion treten solltest, erfährst du hier!


Menschen machen Morgen


Nach dem Leitspruch "Menschen machen Morgen" wurden pünktlich am 4. Mai die Aktionstage Nachhaltigkeit von Nachhaltiges Österreich eingeläutet. Bis 8. Oktober inspirierte auch im Jahr 2020 - das in vielen Belangen ein Umdenken und neue Ideen benötigt - die vielfältige Ideenplattform mit Best Practice Beispielen zu nachhaltigem Handeln. Straßenmalaktionen, World Clean Ups, 5 MinutenClimateChange, wir mit move4sustainability oder der Bau von Insektenhotels sind nur einige der bunten und mannigfaltigen Beispiele. Da ist für jede*n etwas dabei, ob für Zuhause, beim Sport, im Alltag oder Unterricht!


Welche Schritte können für eine nachhaltige Entwicklung gemacht werden? Die Ideenplattform gibt ordentlich Inspiration!

Jede*r kann Change Maker sein!


Das diesjährige Motto „Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung gemeinsam verwirklichen –  Innovative Ideen, Engagement und Solidarität in Zeiten großer Herausforderungen“ ermutigte Change Maker - angefangen bei Unternehmen, NGOs, Blogger*innen und Bildungseinrichtungen bis zu Gemeinden und Privatpersonen - ihre nachhaltigen Aktionen auf der Ideenplattform sichtbar zu machen. Projekte,

Beiträge, Vorträge, Workshops - die Ideenplattform wurde für unterschiedlichste Formate genützt und bespielt. Auch die Themenvielfalt war diese Jahr wieder inspirierend und bot unzählige Stupser, sich Gedanken über die eigenen Werte und Verhaltensweisen zu machen und nachhaltig zu verändern.


Höchste Priorität hatte dabei, die Aktionstage allen Menschen in Österreich zugänglich zu machen und dahingehend zu ermutigen, selbst nachhaltige Schritte zu setzen. Es ist also Teamwork gefragt - jede*r kann Schritte zu einer nachhaltigeren Zukunft setzen, um diese zu sichern!


Eine tolle Aktion!


Hier geht es zur Ideenplattform!


Teamwork ist gefragt - nicht nur im Sport, sondern auch bei nachhaltigen Aktionen!

move4sustainability ist nominiertes Highlight!


Umso mehr freute und ehrte es uns, dass move4sustainability als eines der zehn Highlights von insgesamt über 300 Projekten der Ideenplattform nominiert wurde!

So wurde uns noch bewusster, wie wichtig es ist dafür zu sorgen, nachhaltigen Sport und Bildung für nachhaltige Entwicklung im Sport und im Sportunterricht umfassend zu verankern. Wir möchten das Bewusstsein und die Umsetzung dahingehend noch stärker vorantreiben.


Hier berichtet das Land Steiermark von unserer Nominierung


Die Nominierung motivierte uns in unserem Tun und sorgte für frischen Wind in unseren Segeln. Wir machen auf jeden Fall weiter und bedanken uns noch einmal herzlich für die Nominierung als eines der zehn Highlights der Aktionstage Nachhaltigkeit von Nachhaltiges Österreich!



We keep going! :D

Julia von move4sustainability

Über die Autorin:

Julia Wlasak ist Vollblut-Sportlerin. Sie blickt auf umfassende Erfahrung im Schul- und Hochschulbereich zurück und wundert sich, warum Sport so wenig Aufmerksamkeit im Nachhaltigkeits- und BNE-Kontext bekommt. Deswegen gründete sie im Dezember 2019 move4sustainability.