• Julia

Veranstaltungstipps zu Sport & Nachhaltigkeit

Aktualisiert: Apr 13

Auch wenn die Veranstaltungsdichte zu Sport & Nachhaltigkeit noch etwas mau ist: wir haben für euch vier Veranstaltungstipps zum Start in die neue Woche, die das Bewusstsein für Sport & Nachhaltigkeit bilden und Vernetzungsmöglichkeiten bieten.

Los geht's!



Im Sport wird die Befassung mit sozialen Themen immer stärker - und das aus gutem Grund! Nach wie vor gibt es enormes Verbesserungspotential und auch gute Möglichkeiten, um soziale Ungerechtigkeiten im und durch Sport entgegentreten zu können. Umso wichtiger ist es, einen Diskurs zu einer nachhaltigen Entwicklung im und durch Sport zu fördern. Mit diesen Veranstaltungstipps bist du vorne dabei!



EcoAthletes: The Importance of the Intersection of Sports & Climate Change


Am 21. April wird ein Panel zum Thema Sport & Klimaschutz mit drei sogenannten EcoAthletes-Champions veranstaltet.

Was EcoAthletes sind? Hier erfährst du mehr!


Veranstaltung: The Importance of the Intersection of Sports & Climate Change, in englischer Sprache

Datum: 21. April 2021

Ort: online

URL: https://us02web.zoom.us/j/81895663671?pwd=em1ZM1hDZGwvQjVCRHJrMit2cGt6Zz09, Passcode: 113103


Nähere Infos gibt es hier



"Ziele brauchen Taten - Sport im Westen" von RENN.west


Auf die Plätze, fertig, los: Am 28. April startet RENN.west die neue Kampagne „Ziele brauchen Taten – Sport im Westen“

Wie Nachhaltigkeit im Sport gemeinschaftlich aktiv umgesetzt werden kann, darüber wird auf zwei aufeinander aufbauenden Konferenzen diskutiert. Bei der digitalen Auftaktkonferenz am 28. April 2021 können sich Akteur*innen aus Sportverbänden, -vereinen und -initiativen, sowie der Politik mit Nachhaltigkeitsexpert*innen über Herausforderungen und Möglichkeiten nachhaltigen Handelns im Sport austauschen.


Veranstaltung: RENN.west Auftaktkonferenz "Ziele brauchen Taten", in deutscher Sprache

Datum: 28. April 2021

Ort: online

Nähere Infos und Anmeldung hier



Onlinekonferenz "Ein Hindernislauf - Inklusion und Teilhabe migrantischer Frauen & Mädchen im Sport" von fairplay - Initiative für Vielfalt und Antidiskriminierung & der Arbeiterkammer Wien


"Ein männlich dominiertes Feld wie der Sport lässt Frauen und Mädchen wenig Raum: medial, aber auch was Teilhabe, Infrastruktur und finanzielle Unterstützung betrifft. Sportlerinnen mit Migrations- oder Fluchtgeschichte, Sportlerinnen, die Minderheiten angehören oder BPOoC sind im Sport mit Rassismus und Sexismus konfrontiert. Wie Barrieren abgebaut und Frauen ermächtigt werden können, wie der Sport für alle geöffnet werden kann, soll im Rahmen der Konferenz diskutiert werden."


Veranstaltung: Onlinekonferenz "Ein Hindernislauf - Inklusion und Teilhabe migrantischer Frauen & Mädchen im Sport", in englischer / teilweise deutscher Sprache

Datum: 31. Mai 2021, 14:00-19:30 Uhr und 1. Juni 2021, 10:00-15:00 Uhr

Ort: online

Nähere Infos und Anmeldung hier





"Sport & Nachhaltigkeit - move4sustainability. Vertiefungs- und Vernetzungsworkshop"

Du hast bereits an einem move4sustainability- Workshop teilgenommen und möchtest tiefer in die Materie Sport & Nachhaltigkeit eintauchen? Oder du bist bereits selbst zu nachhaltigem Sport aktiv und suchst Vernetzungsmöglichkeiten? Beim nächsten Workshop von move4sustainability bist du richtig!


Veranstaltung: "Sport & Nachhaltigkeit - move4sustainability. Vertiefungs- und Vernetzungsworkshop"

Datum: 19. Juni 2021, 10:00-11:30 Uhr

Ort: online

Anmeldung via Mail an move4sustainability@gmail.com oder via Kontaktformular



Es gibt also bereits einige Möglichkeiten, beim Thema Sport & Nachhaltigkeit up to date zu bleiben! Sei auch du dabei!


See you there und bis bald!

Julia von move4sustainability


Über die Autorin:

Julia Wlasak ist Vollblut-Sportlerin. Sie blickt auf umfassende Erfahrung im Schul- und Hochschulbereich zurück und wundert sich, warum Sport so wenig Aufmerksamkeit im Nachhaltigkeits- und BNE-Kontext bekommt. Deswegen gründete sie im Dezember 2019 move4sustainability.