• Julia

II. Workshop "Sport & Nachhaltigkeit - move4sustainability" am 27.3.2021

Am 27.3.2021 fand der zweite Workshop zu "Sport & Nachhaltigkeit - move4sustainability" statt!


In einem angeregten Setting tauschte sich die kleine, aber besonders feine Teilnehmendengruppe mit unterschiedlichen sportlichen Backgrounds aus. Schwimmen, Tennis, Fitness bis zum Schulsport - die Sportpalette war bunt gestaltet!


Die Teilnehmenden aus Österreich und Deutschland konnten einiges an Hintergrundwissen zu Nachhaltigkeit vorweisen und engagieren sich bereits auf eigene Faust im Nachhaltigkeitskontext. Umso spannender war es, den Austausch zu Nachhaltigkeit und BNE im Sport untereinander zu forcieren und die unterschiedlichsten Perspektiven zu sehen. Nebenbei wurden zudem spannende und wichtige Synergien geschaffen - eine besonders harmonierende Gruppe, die bestimmt in Zukunft noch so einiges zusammen auf die Beine stellen wird! Wir freuen uns sehr, diesen Austausch mit unserem Workshop initiiert zu haben.

Ein großes Danke an die motivierte und engagierte Gruppe - wir wittern eine gewisse Aufbruchsstimmung und freuen uns jetzt schon auf die nächsten Workshops mit euch!


U.a. ist ein vertiefender Workshop geplant, in welchem wir uns noch intensiver zu Themen nachhaltigen Sports und BNE im Sport(unterricht) austauschen können! Nicht verpassen!


Neugierig geworden?

Du möchtest auch an einem der nächsten Workshops teilnehmen? Oder sogar einen Workshop für deine Sportkolleg*innen, Freund*innen oder Familie buchen? Hier kannst du uns kontaktieren!


Auf unserer Webseite findest du weiters laufend Anregungen, Checklisten und Inspo zu nachhaltigem Sporteln und Bildung für nachhaltige Entwicklung im Sport - check it out!

Ich freu mich darauf, dich (wieder)zusehen!

Julia von move4sustainability

Über die Autorin:

Julia Wlasak ist Vollblut-Sportlerin. Sie blickt auf umfassende Erfahrung im Schul- und Hochschulbereich zurück und wundert sich, warum Sport so wenig Aufmerksamkeit im Nachhaltigkeits- und BNE-Kontext bekommt. Deswegen gründete sie im Dezember 2019 move4sustainability.