BNE im Sport – Unsere Tipps

Julia Wlasak Kategorie: BNE im Sportunterricht, Lehrmaterialien Mar 13
Reading Time: 3 minutes

Wir müssen an einer nachhaltigen Zukunft für alle bauen. Bildung für nachhaltige Entwicklung – kurz BNE – soll Menschen dazu befähigen, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. Wie BNE im Sport ankommen kann und welche Anlaufstellen es gibt, zeigen wir dir hier!

Multiplikator*innen im Sport haben mehr als eine wichtige Rolle. Sie sind nicht nur Trainer*innen, sondern auch Lebensbegleiter*innen, Zuhörer*innen, Teambuilder*innen und Vorbilder. Dank ihnen macht das Training (hoffentlich ;)) Spaß und sie sorgen für entsprechende Rahmenbedingungen, um Menschen jeglichen Alters zu fördern und zu bilden. Gute Voraussetzungen also, um auch als Multiplikator*in das Thema Nachhaltigkeit und die Gestaltung an einer nachhaltigen Zukunft auch in Sportorganisationen, im Training und im Sportunterricht einzubringen!

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll Menschen dazu befähigen, zukunftsfähig zu denken und zu handeln – und muss auch im Sport Einzug finden. Was der Sportunterricht und BNE miteinander zu tun haben, erfährst du hier!


Aktives, gemeinsames Handeln steht im Sport im Vordergrund, und genau das wird benötigt, um gemeinsam globale Herausforderungen zu lösen.


Um Multiplikator*innen im Sport den Einstieg zu erleichtern, haben wir unsere Lieblingsanlaufstellen für BNE im Sport zusammengesucht.

fairplay Initiative – fairplay education

Die digitale Service- und Lernplattform der fairplay Initiative bietet einiges an Material: Die Inhalte behandeln die Themen Antidiskriminierung, Gleichstellung, soziale Inklusion und nachhaltige Entwicklung und Menschenrechte im Sport. fairplay education macht BNE im Sport einer breiten Zielgruppe u.a. mit Self-Assessments zugänglich. Wir haben auch bereits Methoden im Rahmen unserer Lehrmaterialien des Monats vorstellen, wie z.B. den Ballkreis – das Lehrmaterial erhältst du hier!

Zur Service- und Lernplattform fairplay education kommst du hier!

Deutsch Sportjugend (dsj) – BNE Moderationskoffer

Im Bereich BNE im Kinder- und Jugendsport engagiert sich die dsj bereits seit 2014 und konnte bereits zahlreiche Aktivitäten umsetzen. 2018/2019 wurde sie sogar durch die UNESCO im Bereich BNE auszeichnet. In einem partizipativen Vorgang wurde zusammen mit der Arbeitsgruppe Bildung für nachhaltige Entwicklung auch der „Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung der Deutschen Sportjugend“ erstellt. Um den Aktionsplan interessierten Personen aus Sportorganisationen noch näher zu bringen, wurde um den Aktionsplan ein Moderationskoffer BNE entwickelt. Dieser kann für eine gezielte Auseinandersetzung mit BNE im Sportverein verwendet werden.

Wir haben den Moderationskoffer getestet und halten beide Daumen hoch!

Zum unserem Test des Moderationskoffers kommst du hier!

Und alle weiteren Infos zur dsj findest du hier!

move4sustainability – BNE im Sport

Zu guter Letzt möchten wir natürlich noch auf unser Angebot hinweisen. Wir plädieren für mehr BNE im Sport – sei es im Sportunterricht oder im Vereinstraining. Die Auseinandersetzung mit Themen einer nachhaltigen Entwicklung muss auch im Sport passieren – und nicht nur im Geografie- oder Biologieunterricht.

In der Kategorie „BNE im Sportunterricht“ auf unserer Webseite zeigen wir die, wie Multiplikator*innen BNE im Sport und Sportunterricht einbauen können. Neben wichtigen Links und Infomaterial gibt es monatlich das Lehrmaterial des Monats, in welchem gezeigt wird, wie einfach es sein kann, BNE im Sport einzubringen – und dabei natürlich die Bewegung nicht zu kurz kommen zu lassen. Ausreden gibt es also keine mehr!

Wenn du noch mehr zu BNE im Sport erfahren möchtest, bist du bestimmt bei einem unserer Workshops goldrichtig. Weiters bieten wir auch individuelle Fortbildungen für Multiplikator*innen im Sport und Lehrpersonen an.

Es passiert also doch schon Einiges zu BNE im Sport! Mit unseren Tipps zu BNE im Sport kann der Einstieg also wunderbar gelingen! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Portrait

Julia ist Vollblut-Sportlerin. Sie blickt auf umfassende Erfahrung im Nachhaltigkeitsbereich zurück und wundert sich, warum Sport so wenig Aufmerksamkeit darin bekommt. Deswegen gründete sie im Dezember 2019 move4sustainability.

Aktuelle Beiträge

Nachhaltigkeit im Eishockey

Sport hat mit seiner gesundheitsfördernden Wirkung, seinem inklusiven Charakter und durch die Vermittlung von Inhalten....

Julia Wlasak Feb 12 Reading Time: 3 mins

Nachhaltigkeit im Sport: Veranstaltungen im Februar

Im Februar 2024 stehen wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen im Zeichen nachhaltigen Sports auf dem....

Julia Wlasak Jan 31 Reading Time: 2 mins

Fokusgruppe “Nachhaltigkeit und Sport im Westen” / Stellungnahme

Sport als Treiber für nachhaltige Veränderung: Die Fokusgruppe "Nachhaltigkeit und Sport im Westen", bestehend aus....

Julia Wlasak Jan 25 Reading Time: 2 mins

Nachhaltigere Sportbekleidung / Im Test: Tripulse – Sustainable Activewear

Oft ist es gar nicht so einfach, nachhaltigere Sportbekleidung zu finden. Julia von move4sustainability durfte....

Julia Wlasak Jan 17 Reading Time: 4 mins

Happy Birthday: move4sustainability ist 4!

Seit Dezember 2019 arbeiten wir daran, Sport nachhaltiger zu gestalten. Ein Überblick über die letzten....

Julia Wlasak Jan 15 Reading Time: 2 mins