• Julia

Aktuelle Bildungsmaterialien - Welche Zukunft hat der Wintersport? Umwelt im Unterricht

Heute stellen wir neues Bildungsmaterial zur Zukunft des Wintersports von Umwelt im Unterricht vor. Von Ausbauplänen eines Skigebiets bishin zu Umweltschutz in den Bergen - hier wird man fündig, um den Wintersport in vielen Facetten zu Nachhaltigkeit mit Schüler*innen zu behandeln.



Das deutsche Bundesweltministerium bietet regelmäßig Lehrmaterialien unter dem Titel "Umwelt im Unterricht" an. Alle zwei Wochen gibt es ein "Thema der Woche" zu den aktuellsten Fragen aus den Bereichen Natur- und Umweltschutz. Letzte Woche wurden neue Lehrmaterialien zum Thema "Die Zukunft des Wintersports" veröffentlicht. Eine gute Möglichkeit, wichtige Fragen zum Ist-Zustand, Folgen und möglichen Lösungsansätzen des Wintersports im Klassenraum (oder auch Sportverein) zu diskutieren. Wir haben sie für dich zusammengesucht:



Neue Lehrmaterialien von Umwelt im Unterricht


Wahr oder falsch? Der Wintersport und seine Folgen

„Die Materialien unterstützen die Schüler*innen dabei, die Folgen des Wintersports für die Umwelt kennenzulernen. Außerdem erfahren sie von seiner Bedeutung für Wirtschaft und Arbeitsplätze. Mithilfe der Materialien entwickeln sie erste Ideen für die umweltfreundliche Gestaltung eines Wintersportgebietes.“



Ausbaupläne eines Skigebiets

„Mithilfe der Materialien entwickeln die Schüler*innen in Gruppen einen begründeten Standpunkt zu den Ausbauplänen für ein Skigebiet. Dabei nehmen sie die Sicht einer bestimmten Interessensgruppe ein.“



Wintersport und Umweltschutz in den Bergen

„Die Schüler*innen setzen sich mit der Bedeutung des Wintersportes für ein Gebiet in den Alpen und den Folgen für die Natur auseinander. Darauf aufbauend entwickeln sie Ideen, wie ein Skigebiet umweltfreundlich genutzt werden kann.“



Na, schon ausprobiert? Eine spannende Möglichkeit, gut aufbereitetes Material zu nachhaltigem Wintersport in deinen Unterricht zu bringen - oder eine Sporteinheit mit nachhaltigem Hintergrundwissen zu bereichern!


Viel Spaß beim Ausprobieren - wir finden's toll!


Julia von move4sustainability



 

Über die Autorin:


Julia Wlasak ist Vollblut-Sportlerin. Sie blickt auf umfassende Erfahrung im Schul- und Hochschulbereich zurück und wundert sich, warum Sport so wenig Aufmerksamkeit im Nachhaltigkeits- und BNE-Kontext bekommt. Deswegen gründete sie im Dezember 2019 move4sustainability.