• Julia

Challenge accomplished: Die Ergebnisse von #abinsfreie

Die Aktionstage #abinsfreie von move4sustainability fanden erfolgreich von 1. bis 5. Februar 2021 statt. Wie es gelaufen ist, erfährst du hier!


Fünf Aktionstage, eine Challenge: #abinsfreie

Die Aufgabe unserer move4sustainability Aktionstage: jeden Tag mindestens 15 Minuten im Freien verbringen, bestenfalls in Wald oder Parknähe. Dabei sollte die Aufmerksamkeit voll und ganz auf dem "Im-Freien-Sein" liegen - Ablenkungen vom Smartphone waren tabu.


Die genaue Anleitung zu den Aktionstagen liest du hier nach - zum Nachmachen für Kurzentschlossene! :)


Mit den Aktionstagen sollte daher nicht nur Achtsamkeit praktiziert werden, sondern auch Nähe mit der Natur geschaffen werden, um so mehr Bezug zu Natur und Nachhaltigkeit aufzubauen.


Warum Naturnähe? Das erfährst du hier!


Ihr habt uns fleißig getaggt und ward voll bei der Sache! Eure Beiträge von euren 15 Minuten im Freien - ob alleine oder in Begleitung ;) - waren einfach nur top!


Begleitung ist immer eine willkommene Abwechslung! :D

Mindestens 15 Minuten sind leicht geschafft! #challengeaccomplished

Eure tollen Leistungen und Fotos haben uns sehr beeindruck! Daher haben wir es uns erlaubt, einige Ausschnitte aus den Aktionstagen in ein Video zu verpacken! :D Lasst uns gerne einen Kommentar da, wie ihr es findet!



Ein großes Danke an euch! Ihr habt gezeigt, dass 15 Minuten täglich wirklich jede*r hat! :D


Viel Spaß beim Video! Und bis bald bei der nächsten Challenge!

Julia von move4sustainability


Über die Autorin:

Julia Wlasak ist Vollblut-Sportlerin. Sie blickt auf umfassende Erfahrung im Schul- und Hochschulbereich zurück und wundert sich, warum Sport so wenig Aufmerksamkeit im Nachhaltigkeits- und BNE-Kontext bekommt. Deswegen gründete sie im Dezember 2019 move4sustainability.